Foto:
der Saal in der Thalermühle

Der Saal in der
Thalermühle als 360 Grad-Aufnahme

Sie sehen den Saal und den Eingang in die Nebenzimmer.
Der Saal wird noch um einiges größer, denn die weiße Wand, sowie der "Betonkasten" davor, werden abgerissen.
Die Rundbögen sollen wieder zu großen Fenstern umgestaltet und die Fenster an der Flussseite in Richtung Boden vergrößert werden.

-> Link zum Saal in der Thalermühle als 360 Grad/VR

© Copyright: Braumeister M. Nagel

PS: Mit einem Smartphone oder Tablett wird es wirklich spannend. Denn das VR Bild reagiert auf den Lagesensor.
Das bedeutet, wenn man auf das Smartphone schaut, Blickrichtung nach unten, dann sieht man den Boden, hält man das Smartphone nach oben, dann sieht man das Dach ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Karoline Kopp |

Ich freue mich schon sehr auf unser Brauhaus und Gaststätte und hätte noch folgende Idee: Lasst den Genossen die Tische und Stühle selbst kaufen und verseht die Stühle klein und dezent mit dem Vornamen der Genossen und Genossinen. Ich würde einen Stuhl kaufen und mich freuen, wenn ich mal auf "meinem" Stuhl "Karo" sitzen könnte.
Im Falle einer Insolvenz (sehr unwahrscheinlich) könnten die Genossen ihre Stühle dann abholen...

Antwort von Achim von Flatow

Das ist definitiv einen der Ideen über die wir nachdenken! Aber nur die Vornamen?

Kommentar von Karoline Kopp |

Mein Vorschlag für den Garten: Ein Spanferkelgrill! Schmeckt gut, richt gut und ist fränkisch! (Halt nix für Vegetarier) Und passt sicher super zu unserem guten Bier!

Antwort von Achim von Flatow

Eine Grillstation ist vorgesehen, ob sofort oder etwas später wird sich noch ergeben.